TUMV
Sie sind hier: Home

Willkommen auf den Webseiten der TUMV

Taekwondo Union Mecklenburg-Vorpommern e.V.


Die Taekwondo Union Mecklenburg-Vorpommern e.V. wünscht allen seinen Mitgliedern und deren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest und einen gesunden Rutsch ins Jahr 2018!

DTU-Sichtungslehrgang Kampf NORD / 16.12.17


Die Deutsche Taekwondo Union führte erstmals einen Sichtungslehrgang Kampf in Hamburg durch, bei dem alle nördlichen Landesverbände ihre potenziellen Top-Athleten/innen der Jugend B, A und Junioren dem Bundestrainer Kampf vorstellen konnten. Der Leistungsausschuss Kampf der TUMV nominierte dazu Mathis Ewert (HSG Abt. Taekwondo), Heinrich Süpner (THR), Justin Rosenow (BVA) und Tommy Güldenpenning (BVA). Unter der Leitung von Boris Winkler (Disziplin-Bundestrainer) wurden 2 intensive Trainingseinheiten durchgeführt, in denen die Athletik, Technikausführung und Vielfalt an der Pratze und Weste sowie beim Sparring begutachtet wurden. Bericht auf der DTU-Seite

Danprüfung / 09.12.17
Die TUMV gratuliert allen Prüflingen, die die Danprüfung bestanden haben und bedankt sich beim Prüferkomitee (Peter Sniehotta, Roland Klein und Jens-Uwe Heiden) sowie beim ausrichtenden Taekwondo Hochschulsport Rostock e.V.!

Prüferfortbildung / 08.12.17
Die Geschäftsstelle und der Prüferreferent luden alle Prüfer der TUMV zur alljährlichen Prüferfortbildung ins Sportforum Rostock ein. Es wurden Neuerungen seitens der DTU besprochen und Konzepte im regen Austausch erarbeitet. So wird eine Dan-Prüfung Ü45 am 13.10.2018 in Bremen durchgeführt sowie am 08.12.2018 die Dan-Prüfung der TUMV in Rostock stattfinden!

22. Nikolaus-Breitensporttreffen der TUMV / 02.12.2017


Am ersten Dezemberwochenende fand zum 22. Mal der traditionelle Breitensportlehrgang der TUMV in Anklam statt. Unsere Vizepräsidentin Breitensport Christine Jeske führte in Zusammenarbeit mit dem Budo-Verein Anklam e.V. die Veranstaltung durch und es nahmen wieder zahlreiche Sportler aus ganz Mecklenburg-Vorpommern teil.

Danke an alle Referenten, für die lehrreichen Trainingseinheiten mit viel Spaß und Bewegung!

10. Kids Fight in Stralsund / 18.11.2017


Im Rahmen der Stadtjugendsportspiele des Kreissportbundes Vorpommern-Rügen richtete der Stralsunder Taekwondo Verein „Taekwondo Stralsund e. V.“ den alljährlichen Kids Fight bereits zum 10. Mal aus. Dieses Jubiläum wurde zum Anlass genommen um das Konzept etwas zu überarbeiten und es wurde der Zehnkampf für alle Sportarten und für alle Sportler im Alter von 6 bis 14 Jahren offen gestaltet. Insgesamt waren 35 Starter aus den Taekwondo-Vereinen Bergen, Greifswald, Rostock und Stralsund sowie erstmals aus dem Stralsunder Judo Club mit dabei und bestritten diesen Zehnkampf, dessen Disziplinen von Seilspringen über Slalomlauf bis hin zum Reckhangeln reichten. Ein ganz besonderes Highlight und eine besondere Ehrung gab es für den 13 jährigen Leon Düwell aus Rostock, der als einziger Teilnehmer bereits zum 10. Mal am Start war.

Auch im Jahr 2018 findet der Kids Fight statt und es wird dann auch wieder jede Menge Spaß und gute Laune geboten.

Ergebnisse vom Int. Schleswig-Holstein Cup in Kaltenkirchen / 04.11.2017


Der Bereich Kampf der TUMV fuhr mit 8 Sportler/innen aus 3 Vereinen der TUMV (BVA, HSG und THR) zum Int. Schleswig-Holstein Cup. Das Turnier war mit 208 gemeldeten Athleten/innen aus 45 Vereinen sowie dänischer Beteiligung gut besetzt und bot somit einen guten Rahmen für das 1. Sichtungsturnier Kampf der TUMV in 2017. Gekämpft wurde auf drei Matten über die volle Rundendistanz (Senioren/JugendA: 3x 2min mit 30sek Pause; JugendB/C: 3x 1,5min mit 30sek Pause) in 2 Leistungsklassen. Theo Balz und Udo Amtsberg betreuten die Sportler/innen während Martin Gabriel als Kampfrichter tätig war und die TUMV vertrat.

2x 1. Platz durch Lea Hofmann (THR) und Tommy Güldenpenning (BVA)

1x 2. Platz durch Julius Bandt (HSG)

5x 3. Platz durch Leonie Klöden (BVA), Lena Schmidt (HSG), Sophia Himmelreich (THR), Jonas Springstubbe (BVA) und Ferdinand Pasler (HSG)

Die TUMV gratuliert allen Aktiven zu ihren gezeigten Leistungen!

Nominierungen zum 1. Sichtungsturnier Kampf 2017
Im Rahmen des Int. Schleswig-Holstein Cups am 03.-04.11.2017 findet das 1. Sichtungsturnier Kampf 2017 satt. Der Leistungsausschuss Kampf der TUMV hat seine Auswahl getroffen und sein TUMV-Team zusammengestellt.

Sichtungskader-Liste siehe: Wettkampf-Seite

Die TUMV wünscht allen Athleten/innen maximale Erfolge!.

Herbstlehrgang Kampf in Anklam / 07.10.2017


Der Bereich Kampf der TUMV lud zum 2. Herbstlehrgang in Anklam ein. Die knapp 40 Teilnehmer konnten sich über folgende Inhalte freuen: Erste-Hilfe-Lehrgang, 2. Kaderlehrgang 2017, Weiterbildung der Trainer sowie Aus- und Weiterbildung der Kampfrichter Kampf.

Theo Balz (Vizepräsident Kampf der TUMV) lud zum Trainertreff ein und es wurden die aktuellen Themen im Bereich Vollkontakt besprochen, um diese in den einzelnen Vereinen umzusetzen zu können.

Martin Gabriel (Landeskampfrichterreferent Kampf der TUMV) führte für 12 Teilnehmer die Aus- bzw. Weiterbildung im Kampfrichterwesen Bereich Kampf durch. Begonnen wurde hier mit der Theorie. Gleichzeitig wurden die Neuerungen im Kampfrichterwesen gleich mit eingebunden. Nach einer kleinen Stärkung wurde das Erlernte in der Praxis geübt und anschließend bei den anwesenden Wettkämpfern angewandt.

Udo Amtsberg (Landestrainer Kampf der TUMV) führte das Technik/Taktiktraining in 3 Einheiten durch, um die Sportler optimal auf die nächsten Turniere vorzubereiten.

Andreas Manske (Vorsitzender DLRG Peene) freute sich über das zahlreiche Erscheinen der Teilnehmer beim Erste-Hilfe-Lehrgang. Hier wurden die Kenntnisse im Bereich Erstversorgung aufgefrischt und anschaulich vermittelt.

Ein langer Tag ging 17:00 Uhr zu Ende.
Wir bedanken uns beim Ausrichter Budo-Verein Anklam für die Hallenorganisation und Pausenverpflegung.

Nominierung für den 2. Kaderlehrgang Kampf 2017
Im Rahmen des 2. Herbstlehrgangs Kampf der TUMV am 07.10.2017 in Anklam findet der 2. Kaderlehrgang, unter der Leitung von Udo Amtsberg, satt. Der Leistungsausschuss Kampf der TUMV hat seine Auswahl getroffen und möchte folgende Sportler/innen einladen:

Leonie Klöden, Emma Menzer, Francis Block, Robin Block, Justin Rosenow, Jonas Springstubbe, Florian Tubandt, Maurice Lück, Tommy Güldenpenning, Philip Hahn, Otto Heiden --> Budo-Verein Anklam e.V.

Lucy Görs, Lena Schmidt, Julius Bandt, Mathis Ewert, Ferdinand Pasler --> HSG Greifswald e.V. / Abt. Taekwondo

Maria Madlen Steinke, Sophia Himmelreich, Lea Hofmann, Heinrich Süpner, Wolf Hager --> Taekwondo Hochschulsport Rostock e.V.

Stefan Ulicnik, Martin Szczepanski --> Kumgang Taekwondo Wismar e.V.

Caroline Dieckhoff --> Blau-Weiß-69-Parchim e.V. / Abt. Taekwondo

Rückmeldung bis zum 01.10.2017 an kampf@tumv.de.

Trainerfortbildung in Güstrow / 16.-17.09.2017


Auch in diesem Jahr fand wieder in Güstrow die Trainerfortbildung für alle Trainer die Trainerfortbildung der TUMV statt. Unter der Leitung von Jörn Düwell kamen 23 Trainer aus ganz Mecklenburg Vorpommern nach Güstrow. Mit den Referenten Christine Jeske (sexualisierte Gewalt im Sport bezogen auf Kinder), Michaele Schinköth (Motivation und Fokussierung und Krafttraining im Kinder- und Jugendbereich) und Tobias Melms (Methodik und Didaktik) standen viele interessante Themen auf dem Stundenplan. Nach 2 lehrreichen Tagen fuhren alle wieder nach Hause um das Erlernte in den jeweiligen Vereinen anzuwenden.

Wir bedanken uns bei allen Referenten sowie bei Jötrn für das erfolgreiche Wochenende.

Prüferlizenz-Ausbildung der DTU in Oberhaching / 18.-20.08.2017


Die TUMV darf mit Christine Jeske und Theo Balz zwei neue Prüfer in ihren Reihen begrüßen. Nach zwei Tagen voller Theorie- und Praxiseinheiten sowie einer schriftlichen Abschlussprüfung, konnten die Beiden ihre Lizenz erfolgreich erwerben.

Die TUMV gratuliert und wünscht gutes Gelingen im neuen Aufgabenbereich.

Sommercamp auf Rügen / 18.-20.08.2017


Bereits zum 12. mal fand das Sommercamp des Taekwondo Vereins Rügen statt. In Zusammenarbeit mit den Taekwondo-Vereinen Rügen, Stralsund, Rostock und Greifswald würden ein paar schöne Trainingstage verbracht.

Ein besonderer Dank geht hierbei an Gerald für die jahrelange Organisation des Camps!





»News Januar-Juni 2017
»News Mai-Dezember 2016